LEBENS-mittel Bitteschön!

Wir nähern uns dem Thema – natürlich natürlich!

Zurück zum Ursprünglichen

Für Lebensmittel gibt es heute industrialisierte Standards und eine Vielzahl von Vorschriften, was sie enthalten müssen und dürfen. Und so veränderte sich langsam das Nahrungsmittelangebot und Essverhalten der Menschen. Aber auch die Regierung trägt ihren Teil dazu. Vor nicht allzu langer Zeit ereilte uns die Nachricht, dass die EU für weiter 5 Jahre das Unkrautbekämpfungsmittel und Gift Glyphosat zugelassen hat. Ein Grund mehr, dass wir kritisch prüfen, was wir uns als Nahrung zuführen.

Wir Herzmenschen möchten – so wie jeder kritische Verbraucher – diese Umstände bewusst machen und eine individuelle und gesunde Ernährung näher bringen.

 

Hildegard & Co

Wertvolle Impulse gibt uns hier z.B. Hildegard von Bingen durch ihre Rezepte und ihre Spiritualität. Sie prägte den Satz „Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel und eure Heilmittel eure Lebensmittel sein“.

Lebensmittel als Informationsträger

Möglicherweise glaubte Hildegard von Bingen damals schon, dass Lebensmittel feinstofflicher sein können, als wir denken. Alternative Wissenschaftler haben sich mit dieser feinstofflichen Energie intensiv beschäftigt und Ansätze dafür gefunden. Mit seinen wunderschönen Eiskristallbildern wollte Masaru Emoto ebenfalls zeigen, dass speziell Wasser – unser wichtigstes Lebensmittel – ein hervorragender Übermittler von Informationen sein kann.

Bewusste und ausgewogene Ernährung ist ein wesentlicher Baustein für Vitalität. Betrachten wir also unser körperliches und emotionales Befinden, unseren momentanen Lebenswandel, die Umgebung in der wir leben und ganz individuelle Bereiche, wie etwa unsere Blutgruppe, so lässt sich bereits mit wenigen Tipps einiges verändern.

 

Natürliche Nahrung ist Energie

Als Heilberater und Humanenergetiker sehen wir das Thema Ernährung vor allem aus energetischer Sicht und vertreten die These, dass natürliche Nahrung neben wertvollen Stoffen (Vitamine, Spurenelemente, Mineralien, etc.) vor allem Energie enthält. Je natürlicher ein Lebensmittel produziert wurde, desto mehr Energie ist vorhanden.

Auf der Schwingungsebene betrachtet sind moderne Produktionsverfahren für Lebensmittel durchaus zu kritisieren. Kommt dann die ethische Ebene hinzu, gehen manche sogar so weit, Nährwert und Produktionsweisen zur Gänze in Frage zu stellen. Kritische Verbraucher schätzen es nicht, wenn Pestizide verwendet werden. Nicht nur wegen der Substanzen sondern auch wegen der veränderten Energiefeldmuster.

Gemüse, das unter Folie und auf Nährflüssigkeit wächst, nimmt weniger Lichtenergie auf. Fleisch von gequälten, misshandelten Tieren ist voll mit negativer Energie (Stresshormone durch Todesangst; Traurigkeit und Apathie). Wir Herzmenschen glauben daran, dass Energien übertragbar sind und berücksichtigen daher nicht nur aus ethischen Gründen, dass Lebensmittel möglichst naturnah heranwachsen dürfen.

Lichtnahrung als Energieträger

Die Natur will immer einen Ausgleich schaffen. Nimmt man Nahrung zu sich, die ein höheres Energie- und Lichtpotenzial hat, gibt sie dem Menschen Energie. Wird Nahrung mit einem energetischen Potenzial aufgenommen, das unter dem des Menschen liegt, stellt der Mensch seine eigene Energie zur Verfügung damit die Nahrung „ankommt“. Je weniger Energie/Leuchtkraft ein Produkt hat, je „leerer“ es also auf der Schwingungsebene ist, desto schneller bekommt man Hunger auf mehr.

Weitere interessante Artikel

5G und das Internet der Dinge – Vernetzung oder Entfremdung?

Der neue Mobilfunkstandard 5G (Fifth Generation) ist in aller Munde. Mit ihm soll es wieder einmal mehr geben. Mehr Geschwindigkeit, mehr Kapazität, mehr Einsatzmöglichkeiten des Internets. Ein großes Mehr an Möglichkeiten und damit auch ein Mehr an Verunsicherung....

Balance im System & mehr Schwung im Alltag

Ausgewogenheit ist die Basis für ein kraftvolles Leben. Vielleicht gehören Sie schon zu den Menschen, denen diese Erkenntnis bewusst ist. Doch wussten Sie, dass dies insbesondere für die Regulationsmechanismen in unserem Körper gilt? Laut Michael Droste-Laux...

Trinke Tee, um den Lärm zu vergessen!

Ob diese chinesische Weisheit für Sie funktioniert, können Sie leicht ausprobieren. Genauso leicht können Sie sich mit unseren Tees auf den Weg zur Entsäuerung machen. Im Drei-Säulen-Erfolgskonzept nach Michael Droste-Laux® ist das Lösen von Ablagerungen durch Tee...

Im Frühling neue Kraft tanken

Im Frühling drängt alles nach außen: die Natur explodiert, Büsche und Bäume treiben aus, die Vögel sind zurück und beginnen mit dem Nestbau. Wir holen die Gartenmöbel raus und freuen uns aufs draußen sein. Endlich wieder Sonne und frische Luft – der Wintermuff wird...

Herz auf Bauch

Bio-Basenwelt jetzt online!

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt trägt wesentlich zu Lebenskraft und Wohlbefinden bei. Vielen Menschen ist dies bewusst, doch es braucht nach unserer Erfahrung neben dem bloßen Wunsch nach mehr Vitalität, Information und ein wenig Anleitung, um...

Basenwelt Shop

Die Ernährung nach Ayurveda

Wir haben für Sie ein paar elementare Infos als Einstieg in diese über 5000 Jahre alte Tradition zusammengetragen.

Hörbuch-Tipp: Die Katze des Dalai Lama

Sie ist eine Himalaya-Katze, residiert mit dem tibetischen Oberhaupt im nordindischen Dharamsala und erlebt den Dalai Lama Tag für Tag aus nächster Nähe ...

Meine Hörbücher für die Seele

Über die Freude am Hörbuch-Lauschen, die Idee einer Literatur-Community und die Suche nach einer Möglichkeit für den lang ersehnten Audible-Ausstieg.

Regulation nach Lemba®-Methode

Mit Hilfe eines energetisierten Meridian-Stabs werden die Organe, Lymphbahnen und vereinfachte Meridianverläufe harmonisiert.

Pin It on Pinterest

Share This