Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Seite auswählen

Meridiane & Qi

Energieströme und unsere Lebensenergie

Leitbahnen aus einer anderen Kultur

Meridiane sind nach dem Deutungssystem der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) in unserem Körper tastbare und für hellsichtige Menschen sichtbar zu machende Energiebahnen. Durch diese Leitbahnen fließt unsere Lebensenergie Qi (in anderen Kulturen auch Ki, Od, Odem, Orgon oder Prana genannt). Die Energieströme fließen in spezifische Richtungen, sie verlaufen flach unter der Haut und stellen die Verbindung zwischen unseren Organen und der Körperoberfläche dar.

Es gibt insgesamt 14 Meridiane, 12 davon als sogenannte Hauptmeridiane. Jeder Hauptmeridian ist einem Organsystem zugeordnet; sie verlaufen seitengleich auf beiden Körperhälften. Die 2 verbleibenden Meridiane verlaufen entlang der vorderen und hinteren Körpermittellinie und stellen eine Verbindung zu allen anderen dar. Die Nadis – ebenfalls feine Energiebahnen – verbinden die Chakras mit den Meridianen. Jeder Meridian hat einen Anfang und ein Ende und folgt einem fest definierten Weg.

Das Ziel: Ein harmonisches Energieangebot

Unserer Auffassung nach sind die Anfang- und Endpunkte eines jeden Meridians jeweils mit dem nächsten Meridian verbunden. Auf diese Weise bilden sämtliche Meridiane ein zusammenhängendes System. Durch die Meridiane werden verschiedene Systeme des Körpers und des Geistes in einem bestimmten 24-Stunden-Rhythmus mit der Lebensenergie Qi versorgt. Da wir im Alltag emotional, mental oder physisch angestrengt sind, läuft dieser Rhythmus aus dem Ruder und kann unserer Meinung nach zu Dysbalancen führen. Ein harmonisches Energieangebot im Meridiansystem spielt daher eine große Rolle für unsere Lebensführung.

Wir Heilberater bieten einen sogenannten „Meridian-Umlauf“ an. Mit Hilfe eines energetisierten Meridian-Stabs versuchen wir den Energiefluss zu stimulieren um eine natürliche Regulation anzuregen.

Weitere interessante Artikel

Die Ernährung nach Ayurveda

Wir haben für Sie ein paar elementare Infos als Einstieg in diese über 5000 Jahre alte Tradition zusammengetragen.
Die Ernährung nach Ayurveda

Hörbuch-Tipp: Die Katze des Dalai Lama

Sie ist eine Himalaya-Katze, residiert mit dem tibetischen Oberhaupt im nordindischen Dharamsala und erlebt den Dalai Lama Tag für Tag aus nächster Nähe ...
Hörbuch-Tipp: Die Katze des Dalai Lama

Meine Hörbücher für die Seele

Über die Freude am Hörbuch-Lauschen, die Idee einer Literatur-Community und die Suche nach einer Möglichkeit für den lang ersehnten Audible-Ausstieg.
Meine Hörbücher für die Seele

Regulation nach Lemba®-Methode

Mit Hilfe eines energetisierten Meridian-Stabs werden die Organe, Lymphbahnen und vereinfachte Meridianverläufe harmonisiert.
Regulation nach Lemba®-Methode

Das Portrait: Michael Droste-Laux

Für mich als Herzmensch ist Michael Droste-Laux ein vorbildlicher Freigeist und Feingeist. Letzteres fließt in jedes seiner Produkte mit ein ...
Das Portrait: Michael Droste-Laux

Im Takt mit Mutter Erde

Nicht ohne Grund schwingt das Gehirn und jede unserer Zellen mit genau demselben Takt (7,83 Hertz) wie die der Erdatmosphäre, in der wir leben.
Im Takt mit Mutter Erde

Elektrosmog – aktuell wie nie zuvor

Wir Herzmenschen denken darüber nach, wie möglichst viele natürliche Schwingungen im persönlichen Lebensumfeld vorkommen und nach Möglichkeit nicht-natürliche Schwingungen überlagert werden können.
Elektrosmog – aktuell wie nie zuvor

Das Portrait: Nikola Tesla

Sein Name steht nicht nur Pate für eine innovative Automarke. Er war in erster Linie eine Forschernatur, ein Freigeist, Pionier und Eigentümer von über 117 Patenten. Wer war dieses Genie? Und warum starb er verarmt und einsam? Zusammen getragenes Material von Eugen-Thomas Jungermayr
Das Portrait: Nikola Tesla

Pin It on Pinterest

Share This