Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Seite auswählen

Wasser & Salz

Wasser nährt und reinigt zugleich unseren Körper, innerlich wie äußerlich. Es spült Stoffe aus unseren Zellen, welche sodann durch die Nieren und den Darm ausgeschieden werden.

Daher ist es ein Leichtes, sein Wohlbefinden zu verbessern und zu stärken, indem man seinem Körper eine ausreichende Menge des nassen Elements verabreicht.

„Nasses Element“ bedeutet jedoch nicht, dass jede Form von Flüssigkeit hilfreich ist, um den Wasserhaushalt des Körpers aufzufüllen. An Tee oder Säften ist grundsätzlich nichts auszusetzen, müssen sie jedoch vom Körper in Stoffwechselprozessen umgewandelt werden. Sie dienen daher nicht dem Wasserhaushalt sondern schmecken nur. Es ist also entscheidend, den Körper mit reinem Wasser zu versorgen! Quellwasser ist aus der energetischen Sicht die optimalste Form, aber auch gegen unser Leitungswasser ist nichts einzuwenden, insbesondere dann, wenn es bspw. mit Steinen energetisiert wird.

Salz – das weiße Gold

Das Blut im menschlichen Organismus ist eine 0,9 prozentige Sole, die in ihren Bestandteilen und Mischverhältnissen mit Meerwasser vergleichbar ist: 84 Elemente finden sich im Meerwasser, 84 Elemente auch im menschlichen Organismus. Salz selbst enthält viele Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium, Kalium und Kalzium.

Salz ist also ein entscheidender Bestandteil des menschlichen Körpers, was viele erstaunen mag, jedoch als offensichtlich erscheint, wenn man sich vor Augen hält, dass alles Leben in den Urmeeren entstanden ist.

Bestünden wir nur aus „reinem“ Wasser, so könne unser System keine Informationen verteilen. Denn reines H2O leitet keinen elektrischen Strom wie wir alle aus dem Physikunterricht wissen.

 

Pro Tag: 4-6 g naturreines Salz

Ein ausgewogener Salzhaushalt ist ausschlaggebend für das Wohlbefinden des Menschen. Der Körper benötigt pro Tag 4 bis 6 g naturreines Salz. Nicht nur für Stoffwechselprozesse im Allgemeinen, sondern – ganz entscheidend – für die Leitfähigkeit der Nervenbahnen und zur Stärkung des Herzens. Leider nehmen die meisten Menschen das nahezu 5-fache der von uns empfohlenen Menge an Salz zu sich. Und dabei handelt es sich meist um herkömmliches raffiniertes Tafelsalz.

Salz als Tafelsalz, jodiert und mit Fluor angeboten, ist ein hochgradig verarbeitetes Produkt. Bestandteile des natürlichen Salzes, wie Spurenelemente und Mineralien, werden durch einen Raffinierungsprozess herausgefiltert. Übrig bleibt reines Natriumchlorid – von dem wir meinen, dass es energetisch nicht vertretbar ist. Für viele Körperfunktionen benötigen wir aber auch Mineralien, nicht nur Natriumchlorid.

 

Welches Salz ist das Beste?

Ganz klar: Jedes Salz, das nicht einen Raffinierungsprozess durchlaufen hat!

Natursalz (z.B. Steinsalz aus den Alpen oder Karpaten) enthält wichtige Mineralien und Spurenelemente: Magnesium, Kalzium, Kalium, Eisen, Schwefel, etc.

Ein Diamant unter den Salzen ist reines Kristallsalz, auch bekannt als „Halit-Salz“. Es ist das Salz mit dem höchsten Ordnungsgrad, deshalb bildet es auch wunderschöne, glasklare Formen. Aufgrund seiner hohen inneren Ordnung hat es auch die höchste Bioverfügbarkeit.

Unser Fazit

Zusammenfassend ist zu empfehlen, am besten gestern schon von Tafelsalz auf Natursalz umzustellen. Um den Konsum von Tafelsalz zu minimieren ist es ratsam, die Inhaltsstoffe der Fertignahrungsmittel zu studieren. Auch in Restaurants steht in der Regel Tafelsalz auf dem Tisch – bringen Sie einfach Ihr eigenes mit! Wir Herzmenschen haben z.B. immer eine Mini-Mühle (mit Keramikmahlwerk!) in der Handtasche, gefüllt mit Natursalz.

Probieren Sie auch mal eine Salzsole.

Weitere interessante Artikel

Die Ernährung nach Ayurveda

Wir haben für Sie ein paar elementare Infos als Einstieg in diese über 5000 Jahre alte Tradition zusammengetragen.
Die Ernährung nach Ayurveda

Hörbuch-Tipp: Die Katze des Dalai Lama

Sie ist eine Himalaya-Katze, residiert mit dem tibetischen Oberhaupt im nordindischen Dharamsala und erlebt den Dalai Lama Tag für Tag aus nächster Nähe ...
Hörbuch-Tipp: Die Katze des Dalai Lama

Meine Hörbücher für die Seele

Über die Freude am Hörbuch-Lauschen, die Idee einer Literatur-Community und die Suche nach einer Möglichkeit für den lang ersehnten Audible-Ausstieg.
Meine Hörbücher für die Seele

Regulation nach Lemba®-Methode

Mit Hilfe eines energetisierten Meridian-Stabs werden die Organe, Lymphbahnen und vereinfachte Meridianverläufe harmonisiert.
Regulation nach Lemba®-Methode

Das Portrait: Michael Droste-Laux

Für mich als Herzmensch ist Michael Droste-Laux ein vorbildlicher Freigeist und Feingeist. Letzteres fließt in jedes seiner Produkte mit ein ...
Das Portrait: Michael Droste-Laux

Im Takt mit Mutter Erde

Nicht ohne Grund schwingt das Gehirn und jede unserer Zellen mit genau demselben Takt (7,83 Hertz) wie die der Erdatmosphäre, in der wir leben.
Im Takt mit Mutter Erde

Elektrosmog – aktuell wie nie zuvor

Wir Herzmenschen denken darüber nach, wie möglichst viele natürliche Schwingungen im persönlichen Lebensumfeld vorkommen und nach Möglichkeit nicht-natürliche Schwingungen überlagert werden können.
Elektrosmog – aktuell wie nie zuvor

Das Portrait: Nikola Tesla

Sein Name steht nicht nur Pate für eine innovative Automarke. Er war in erster Linie eine Forschernatur, ein Freigeist, Pionier und Eigentümer von über 117 Patenten. Wer war dieses Genie? Und warum starb er verarmt und einsam? Zusammen getragenes Material von Eugen-Thomas Jungermayr
Das Portrait: Nikola Tesla

Pin It on Pinterest

Share This